Charity-Auktion zeitgenössischer Kunst: Steigern Sie sich rein.

Seit September 2015 engagiert sich Be an Angel e.V. für die Integration von Flüchtlingen. Zu Anfang mit der Vermittlung privater Schlafplätze, etwas zu Essen und medizinischer Notversorgung, mit Kleidung und Telefonkarten. Seit einem Jahr verstärkt in der Vermittlung von Ausbildungs- und Arbeitsplätzen sowie bei Unterstützung der Geflüchteten im Rahmen ungerechtfertigter Asylablehnungen.

Wir kümmern uns um den ganzen Menschen: Um Therapeuten bei Angstdepressionen, Kita-Plätze, Wohnungen, Alltagsprobleme – und manchmal auch “Problemchen”.

Auf Augenhöhe. Dabei gilt: wer unsere Kultur und unsere Verfassung nicht respektiert, den können und wollen wir nicht unterstützen.

Mittlerweile über die Grenzen von Berlin und Deutschland hinaus. Oder sollen wir einem Syrer, der seit zwei Jahren von seiner Frau und seinen drei Kindern getrennt ist etwa nicht helfen, seine Familie wieder zu sehen?

Nur ein Fall von circa 250 bis 300, die wir begleiten. Mal langfristig, mal “nur” in einer Einzelberatung. Wir sind mit Behörden und andere Helfergruppen vernetzt, arbeiten pragmatisch und lösungsorientiert, weil wir keine Parallelgesellschaft wollen. Weil wir möchten, dass die Menschen die hier angekommen sind, arbeiten, Steuern zahlen und zufrieden – bestenfalls glücklich – sind.

Wir möchten Integration. Made in Germany.

Bis dato finanzieren wir unsere Arbeit rein über Spenden. Darum diese Charity-Auktion, deren Erlös ebenfalls zu 100% in unsere Projekte fließt.

Wir danken 22 zeitgenössischen, renommierten Künstlern für 22 substanzielle Arbeiten:

  • Andreas Mühe
  • Marc Quinn
  • Philipp Fürhofer
  • Markus Keibel
  • Mia Florentine Weiss
  • Thomas Billhardt
  • Karl Goerlich
  • Erik Schmidt
  • Anna Genger
  • Gina Malek
  • Sebastian Meschenmoser
  • Johanna Popić
  • Ilona Kálnoky
  • Marlon Wobst
  • Fritz Bornstück
  • Lorella Paleni
  • Erik Nieminen
  • Ralf Ziervogel
  • Luc Tuymans
  • Fee Kleiß
  • Michael Pohl
  • Sang Woo Kim

Alle Werke wurden von den Künstlern gespendet.

Wald III (2016) aus der Serie “Deutscher Wald” von Andreas Mühe

 

Sollten Sie an dem Abend verhindert sein: Telefongebote werden gerne angenommen.

Optional können vorab sofort Gebote platziert werden. Infos: andreas@be-an-angel.de

Aber auch ausserhalb des Auktionserlös brauchen wir Ihre Unterstützung. Wir freuen uns über jede Spende, die unserer Arbeit weiter möglich macht:

Be an Angel e.V.
Berliner Bank
IBAN: DE 37 100 708 480 145 225 900
BIC: DEUTDEDB110

oder gleich hier

Das Be an Angel Team dankt BOCCI für die wunderbaren Räumlichkeiten sowie dem Team von KNUEPPEL & COMPAGNON für das großartige Guest-Management. Außerdem Christiane Gräfin zu Rantzau von CHRISTIE’S, die durch die Auktion führt.

Wir freuen uns auf einen gemeinsamen, unvergesslichen Abend.

Fabian Jain und Andreas Tölke

Vorstand Be an Angel e.V.

 

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Ein Zeichen für Integration und Nächstenliebe

Schreibe einen Kommentar